Mittwoch, 12. März 2014

Echt mieses Timing ...

Nein =) ... es ist nichts "mieses" passiert. "Echt mieses Timing" so heißt das Buch von Martha Brockenbrough.

Letzte Woche habe ich die beiden Teile "Teufelsherz" und "Teufelstod" von Sabrina Qunaj gelesen. Da mir die Geschichte mit dem Schutzengel sehr gefallen hat, wollte ich noch weitere Bücher in dieser Richtung lesen. Durch eine Leseprobe bin auf "Echt mieses Timing" aufmerksam geworden. Ich liebe ja so kleine Heftchen ^^ 
Es hat mir so gut gefallen, dass ich es schon in meinem Regal stehen habe und es nach "Der Atem des Sturms" von Leonie Jockusch als nächstes auf meiner Leseliste steht. 





Klappentext


Heidi ist siebzehn, ziemlich groß und kämpft sich durch den
Highschool-Wahnsinn. Als ob das nicht schon hart genug wäre!
Leider ist sie obendrein ein klitzekleines bisschen freakig.
Denn Heidi hört Stimmen in ihrem Kopf.
Na ja, eigentlich nur eine Stimme: Jeromes


Jerome ist auch siebzehn. Außerdem ist er tot.
Und er ist Heidis Schutzengel. Oder so etwas in der Art. Denn seit ein Pfeil
in seiner Stirn steckt, soll er sich in der Seelen-Reha den Zutritt zum 
Himmel erarbeiten. Dumm nur, dass Jerome manchmal etwas Besseres
zu tun hat, als auf Heidi aufzupassen ...


Keine Kommentare:

Kommentar posten