Montag, 5. Mai 2014

BUCHVORSTELLUNG: "Twist Me - Verschleppt"


Entführt und auf eine einsame Insel verschleppt.


Ich hätte niemals gedacht, dass mir so etwas passiert. 
Ich hätte mir niemals vorstellen können, dass eine 
zufällige Begegnung kurz vor meinem achtzehnten Geburtstag mein Leben völlig umkrempeln würde.

Jetzt gehöre ich ihm. Julian. Dem Mann, der genauso rücksichtslos wie gutaussehend ist – dem Mann, dessen Berührungen mich brennen lassen. Ein Mann, dessen Zärtlichkeit ich verstörender finde, als seine Grausamkeit.

Mein Entführer ist ein Rätsel für mich. Ich weiß nicht, 
wer er ist, oder warum er mich verschleppt hat. In 
ihm ist eine Dunkelheit – eine Dunkelheit, die mir 
genauso Angst macht, wie sie mich anzieht.

Mein Name ist Nora Leston und das ist meine Geschichte.


ISBN: 978-1631420177
Seitenzahl: 328
Preis: 13,99 EUR


Zur Autorin:

Anna Zaires hat sich schon im zarten Alter von fünf 
Jahren in Bücher verliebt, in dem ihr ihre Großmutter
das Lesen beibrachte. Kurz darauf schrieb sie auch 
schon ihre erste Geschichte. Seitdem lebt Anna neben
der realen Welt auch ständig in einer Fantasiewelt, in
der ihr nur ihre eigene Vorstellungskraft Grenzen
setzen kann. Zurzeit lebt die verheiratete Autorin in
Florida, zusammen mit ihrem Traummann, dem 
Science-Fiction und Fantasy Romanautoren Dima Zales,
der auch eng mit ihr an der Erschaffung der Krinar
Chroniken arbeitet.

Nach ihrem abgeschlossenen Wirtschaftsstudium an
der Universität von Chicago hat Anna acht Jahre lang
an der Wall Street Aktien analysiert und
Untersuchungsberichte geschrieben. 2013 wurde sie
dann eine Vollzeitschriftstellerin und erfüllte sich
damit ihren lebenslangen Traum, Romanautorin zu 
werden.

Dima Zales ist die Liebe ihres Lebens und eine enorme
Inspiration in allen Bereichen ihrer Arbeit. Jedes Buch,
da Anna schreibt, ist ein Produkt dieser einzigartigen 
Zusammenarbeit.

Neben dem Lesen und Schreiben liebt Anna Tee
trinken (Kokosnuss Oolong gefällig?), süchtig 
machende TV Serien anzuschauen und Buchideen an
ausgedehnten Spaziergängen mit ihrem wundervollen
Mann zu besprechen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten