Samstag, 3. Mai 2014

NEUERSCHEINUNGEN "Ach wie gut das niemand weiß" und "Flammenmädchen"

Vor zwei Tagen habe ich mir Bücher für das Studium bestellt, einmal zum Thema Einkommensteuer und Rechnungswesen und heute konnte ich sie mir abholen .... Nein, nein keine Angst die stell ich euch jetzt nicht vor ^^ doch während ich mich dann so umgeschaut habe sind mir diese beiden Bücher ins Auge gesprungen:



                                Verlag: cbt                                             Verlag: Darkiss
                                ISBN: 978-3-570-16284-2               ISBN: 978-3-95649-007-1
                                Preis: 14,99 EUR                                   Preis: 10,99 EUR
                                Seitenanzahl: 392                             Seitenanzahl: 347


Beide sehen  nicht nur wunderschön aus, sie hören sich auch unglaublich spannend an. Doch von beiden freue ich mich am meisten auf "Ach wie gut das niemand weiß". 
Doch bevor ich mit dem Buch von Alexa Henning von Lange beginne, warten noch folgende Bücher auf mich:

  • Endless - von Meg Cabot
  • Unter irdischem Siegel - von Natalie Luca
  • Obsidian Schattendunkel - von Jennifer L. Armentrout


Inhalt


- "Ach wie gut das niemand weiß" - 



>> Hey, bist du wach?<<, flüstert es neben mir.
Ich schlage die Augen auf.
Tatsächlich steht da ein schwarzer Schatten. Trotzdem
gerate ich nicht in Panik. Obwohl ich kaum etwas erkennen
kann, weiß ich sofort, dass er es ist. Ich kann nicht
erklären, warum ich das weiß. Wahrscheinlich Intuition.
Der Schatten bleibt ruhig. Ich höre sein tiefes Atmen.
Ich spüre die seltsame Kraft, die von ihm ausgeht.
Leise frage ich in die Stille meines Zimmers hinein:
>>Bist du der, den sie suchen?<<

Reibungslos, so soll das Leben von Sina, Tochter eines Staatsanwalts, verlaufen. Da passt ein aalglatter Schwiegersohn in spe wie Jean perfekt - jedenfalls für Sinas Eltern. Doch dann verändert ein einziger Abend Sinas ganzes Leben: Als ihre Freundinnen von den Jungs einer Gang angegriffen werden, ist es ausgerechnet einer der Täter, der Sina in letzter Minute rettet. Noah, so heißt der Junge, will Sina unbedingt wiedersehen und steigt sogar heimlich in die Villa ihrer Eltern ein, nur um mit ihr zu reden. Trotz allem, was zwischen ihnen steht, verlieben sich die beiden mit Haut und Haaren. Doch niemand darf von ihren heimlichen Treffen wissen! Und so beginnt ein Spiel mit dem Feuer, in dem plötzlich nichts mehr ist, wie es scheint ...



- "Flammenmädchen" -

Bislang war Aris größtes Problem die zerbrochene Beziehung zu Charlie, ihrem bestem Freund und ihrer heimlichen Liebe. Doch in der Nacht ihres 18. Geburtstags findet sie sich unvermutet in Mount Qaf wieder, dem Reich der Dschinn. Und nach dem, was sie dort über ihre wahre Herkunft erfährt, hat sie ganz andere Sorgen. Denn plötzlich steckt sie mitten im Machtkampf der Feuergeister. Bodyguard Jai soll sie beschützen. Aber vor wem? Und für wen? Kann Ari dem arroganten jungen Dschinn mit den faszinierenden grünen Augen wirklich trauen? Und warum ist Charlie auf einmal wieder so interessiert an ihr – und ihren neuen Kräften?



Keine Kommentare:

Kommentar posten