Donnerstag, 14. April 2016

BLOGTOUR "The Bad Boy Conspiracy" [ 4. Tag] - Meinungsfreiheit & Beeinflussung


Zum 4. Tag unserer Blogtour "The Bad Boy Conspiracy" heiße ich euch heute <3-lich Willkommen. Nachdem wir gestern einen tollen Beitrag über Sydney hatten, berichte ich euch etwas zum Thema 'Meinungsfreiheit und Beeinflussung' und morgen geht es weiter mit den atemberaubenden Schauplätzen, dieser vielschichtigen Geschichte.


Chris ist jung, hat Ideale. Er ist ein Politiker wie man sich ihn wünscht und kandidiert für den Posten des Senators. Der Wahlkampf fordert ihn ungemein, und man sieht schon in dieser Phase des Machtkampfes, wie sehr er sich von denjenigen unterscheidet, die bereits Jahre in diesem Beruf zugebracht haben. Er möchte den Menschen als Senator das Gefühl von Sicherheit wieder geben, welches über die vergangenen Jahre verloren gegangen ist und ihnen ebenso das Vertrauen in diejenigen wiedergeben, sich auf die Verantwortlichen verlassen und auf sie bauen zu können. Ein weiteres Ziel von Chris, ist es, die Armut zu Reduzieren und den Aborigines ihr kleines Stück Heimat zu lassen, dass ihnen noch geblieben ist. Dennoch hat man zu genügen gesehen, was ein paar Jahre im Amt schon bei anderen Menschen bewirkt haben. Sie werden genauso korrupt und desillusioniert wie alle anderen. Je höher sie kommen, desto heftiger wird das Gerangel. Das was man bewirken wollte gerät in den Hintergrund und an erste Stelle treten das Machtgefühl und der Wunsch, diese in sämtlichen Bereichen ungehemmt ausüben zu können.

>>Ein fauler Kompromiss, um etwas Gutes zu erreichen - ist das Politik?<<

Jeder denkt nur einen Schritt weit. Was kann jetzt mit Handlungen bewirkt werden? Doch sollte man sich auch die Frage der stellen, wie die Auswirkung auf lange Zeit betrachtet ist. Chris ist ein gutherziger Mann und gerade das ist es, was ihn im Wahlkampf den Kopf kosten kann. Er spielt kein falsches Spiel, holt sogar Rat bei seinen Konkurrenten ein, von denen ihm manche unverhohlen ins Gesicht lügen. Er setzt Vertrauen in sie, glaubt noch an das Gute in den Menschen und wird verraten, und dass nicht nur von Menschen die gegen ihn kämpfen, sondern insbesondere von denjenigen, die geschlossen hinter ihm stehen sollten. Ganz nach dem Motto "Geld regiert die Welt" scheint er so ziemlich der einzige Anwärter zu sein, der Investoren sucht, um das Geld dieser, der Bevölkerung zu Gute lassen zu kommen, während der Fokus anderer darin liegt, wie sie das Geld am besten investieren können um sich selbst Gewinne in Milliarden Höhe einheimsen zu können.

>>Ja, wir sind die Bad Boys, die nicht nach der Norm laufen, die sich nicht von Gesetzen oder Frauen an die Leine legen lassen. Wir sind die, die diesem Land den Aufschwung gebracht haben [...]<<

Neben einem starken Führer wünschen sich die Menschen von den Regierenden vor allem Transparenz. Das ist etwas, was ist oftmals vermissen, wenn es um Entscheidungen geht. Diese werden oft einfach über ihre Köpfe hinweg getroffen. Durch Volksabstimmungen könnte man zumindest einen Großteil der Bevölkerung zufrieden stellen, dennoch wird es nie eine Entscheidung geben, die jeden zu hundert Prozent zufrieden stimmt.

Was nutzen Zahlen und ein hohes Bruttoinlandsprodukt, wenn die Menschen unglücklich sind und einander hassen? Ein armes Land kann glückliche Menschen haben, weil sie aufeinander Acht geben, sich respektieren und sich gegenseitig helfen. Gewalt ist die Sprache der Machtlosen und Ohnmächtigen.

>>Verrückt ist besser als korrupt.<< >>Da bin ich mir manchmal nicht sicher [...]<<

Um an ihr Ziel zu gelangen, versprechen viele das Blaue vom Himmel und versuchen mit diesen Versprechungen die Menschen zu beeinflussen und ihre Stimmen für sich zu gewinnen. Am Ende stellt sich die Frage, wer hat ehrliche Absichten, wie weit ist man bereit zu gehen, um einen hohen Status und die damit einhergehende Macht zu erreichen? Wird das Leben eines jeden Menschen noch geschätzt oder steht auch hier die Profitgier wieder im Vordergrund? Und hat der junge und gutherzige Chris wirklich eine Chance als Senator gewählt zu werden, wenn andere bereit sind, für diesen Titel über Leichen zu gehen?







Es kann jeden Tag ein Los gesammelt werden, indem die individuelle Tagesfrage beantwortet wird.

In welchen weiteren Bereichen, glaubt ihr, lässt man sich unbewusst beeinflussen?



Teilnahmebedingungen
  • Teilnahme ab 18 Jahren oder mit Einverständniserklärung der Eltern.
  • Versand nur nach Deutschland, Österreich und die Schweiz
  • Für den Postversand wird keine Haftung übernommen.
  • Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt man sich bereit im Gewinnfall öffentlich namentlich am Ende der Blogtour genannt zu werden.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Eine Barauszahlung der Gewinne ist nicht möglich.
  • Das Gewinnspiel endet am 18.04.2016 um 23:59 Uhr.
  • Die Auslosung findet am 19.04.2016 auf allen Blogs statt.


Blogtourfahrplan 11. - 17. April 2016

11.04. Buchvorstellung
12.04. Charaktere
13.04. Sydney
14.04. Meinungsfreiheit und Beeinflussung
15.04. Schauplätze
16.04. Aborigines
17.04. Autoreninterview

Kommentare:

  1. Ich denke die Familie weiß immer, welche Knöpfe sie drücken muss. Das ist zumindest meine Erfahrung. Ansonsten muss man immer aufpassen, was man bereit ist zu tun, um seine Ziele zu erreichen.

    Liebe Grüße
    Kathleen G.

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen :)

    Dankeschön für deinen interessanten Beitrag.
    Ich denke ja, wir werden immer und überall wissentlich oder unwissentlich beeinflusst.
    Hab einen schönen Tag
    LG Kathrin

    AntwortenLöschen
  3. Hallo😊,

    Ein Sehr informativer Beitrag; vielen Dank 😊
    Aber ich denke nan kann sich in fast allen Bereichen beeinflussen/manipulieren lassen. Egal ob z. B in der Politik, auf der Arbeit oder in der Liebe. Es gibt imner Mittel und Wege, um etwas zu erreichen, da wird immer manipuliert.

    Lg Stefanie

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,

    beim Kaufverhalten, vor allem durch Werbung lassen sich viele sicher unbewusst beeinflussen.

    LG
    SaBine

    AntwortenLöschen
  5. Wahrscheinlichen in vielen Dingen, z. B. in der öffentlichen Wahrnehmung von anderen Menschen.

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  6. Das ist gar nicht so leicht zu beantworten. Unbewusste Beeinflussung besteht bereits bei Werbung im TV.

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,

    ich denke in den Bereichen Beruf und Familie lässt man sich unbewusst beeinflussen

    AntwortenLöschen
  8. Hallo!
    Danke für diesen interessanten Beitrag!
    Ich denke wir unterliegen in allen Lebensbereichen der Beeinflussung! In manchen Bereichen ist sie subtiler, in anderen offensichtlicher! Egal ob Werbung, Nachrichten, Beruf, Freundschaft, Liebe... Beeinflussung findet überall statt!
    Liebe Grüße, Anakalia (st47k@aol.com)

    AntwortenLöschen
  9. Guten Abend,
    ich glaube, wir werden in so vielen Lebensbereichen beeinflusst, die uns gar nicht bewusst sind. Daher denke ich das zu diesen Bereichen diese dazugehören: Berufswahl, Kauf von vers. Sachen, Interessen und Hobbys, Partnerwahl usw. ;)
    Liebe Grüße
    Jeannine M.

    AntwortenLöschen
  10. Ich glaube man wird permanent unbewußt beeinflußt. Teilweise ist es agressive Werbung und zum Teil ein krzes Aufpoppen einer Werbung, die man gar nicht bewußt registriert hat. Aber irgendetwas bleibt immer hängen.

    AntwortenLöschen
  11. Gute Frage :) Ich denke, in jeder Situation und Hinsicht kann man sich beeinflussen/ manipulieren lassen. Egal, ob von Familie,Freunde oder auch der Chef. Sogar bei öffentlichen Veranstaltungen, dem Fernsehen oder der Zeitung - ganz besonders auch dem Internet. :)

    AntwortenLöschen
  12. Hallo,

    ich denke, dass ich mich manchmal von meinem Kind beeinflussen lasse und ansonsten von der Werbung.

    LG Tina

    AntwortenLöschen
  13. Hallo,

    ich denke man kann in allen Situationen beeinfusst werden. Vor allem die Familie und enge Freunde wissen genau, welche Knöpfe sie drücken müssen. Manchmal ninnt man die Beeinflussung bewusst war und manchmel geschied das unbewusst.

    GLG Christine S.

    AntwortenLöschen
  14. Hallo,

    ich glaube, dass man sich in seinem ganzen Leben beeinflussen lässt, z.B. von der Werbung aber auch von den Normen und Werten einer Gesellschaft...

    LG

    AntwortenLöschen
  15. Hallo,

    vielen Dank für deinen interessanten Beitrag.
    Ich glaube,dass man sich durch Werbung sehr beeinflussen lässt, da man durch sie vielleicht etwas kauft, was an sonst nicht gemacht hätte bzw. es vielleicht gar nicht brauch.

    Liebe Grüße
    Isabell

    AntwortenLöschen